Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – dagmars-bodyshop

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner
  3. Angebot und Vertragsschluss
  4. Bestellvorgang
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung
  7. Zahlung
  8. Haftung/Gewährleistung
  9. Eigentumsvorbehalt
  10. Haftungsausschluss für fremde Links
  11. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung
  12. Datenschutz
  13. Vertragstext/Vertragssprache
  14. Anwendbares Recht
  15. Alternative Streitbeilegung

1. Geltungsbereich

Diese AGBs gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren, die im online-shop auf www.dagmars-bodyshop.at (nachfolgend: dagmars-bodyshop) dargestellt sind, an Verbraucher gemäß § 1 KSchG (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) oder Unternehmer gem. §1 UGB (Unternehmer ist jede auf Dauer angelegte Organisation selbstständiger wirtschaftlicher Tätigkeit mag sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein) – nachfolgend werden beide „Kunde“ genannt. Es sind nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht eingeschränkt sind, zum Vertragsabschluss berechtigt.
Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung “Bedingungen gelesen und zur Kenntnis genommen: Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB)” erklärt sich der Kunde mit diesen AGBs einverstanden und an sie gebunden.
Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von dagmars-bodyshop.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: dagmars-bodyshop, Inhaber: Andreas Neubauer, Wr. Neustädterstrasse 5, 7202 Bad Sauerbrunn, Gewerberegister: 1902076. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 680 2215733 sowie per E-Mail unter office@dagmars-bodyshop.at.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Das Angebot im Online-Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, ein rechtlich bindendes Angebot abzugeben. Erst mit Annahme des Angebots durch dagmars-bodyshop entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Alle Angaben zu den Produkten und Preisen sind freibleibend und unverbindlich bis zu ihrer Abgabe der Vertragserklärung.
3.2 Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] geben Sie ein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot per e-mail oder postalisch gegenüber dagmars-bodyshop abgeben. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn dagmars-bodyshop Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von 7 Tagen nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder der Kunde nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung aufgefordert wird oder dagmars-bodyshop Ihnen die Ware zusendet. Sollte dies nicht der Fall sein, so gilt Ihr Angebot als abgelehnt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angebene e-mail Adresse richtig ist und dass unter dieser Adresse die von dagmars-bodyshop versandten e-mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von Spam-Filtern sicherzustellen, dass alle von dagmars-bodyshop oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten e-mails zugestellt werden können.

Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern kein späterer Fälligkeitstermin vereinbart wurde.

Bis dahin hat dagmars-bodyshop das Recht, sich von der Lieferung der angebotenen Ware zu distanzieren. Dies gilt auch für den Fall der Nichtverfügbarkeit der Ware.

3.3. Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Dies bezieht sich auf die Anzahl der bestellten Produkte einer Bestellung und auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

3.4. Sollte ein Produkt nicht verfügbar sein, so werden Sie unter der von Ihnen angegebenen e-mail Adresse informiert und über die zu erwartende Lieferzeit.

3.5. Verbraucher haben das Recht, das Produkt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurückzugeben. Die Ware darf nicht verwendet worden sein oder beschädigt sein. Die Kosten für den Umtausch und die Rücksendung trägt der Kunde (siehe auch Widerruf).

4. Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons[Warenkorb anzeigen] unverbindlich ansehen.
Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [x] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Zur Kasse gehen]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Die AGB werden vom Kunden anerkannt, sobald er die Bestellung abgibt.

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise werden in Euro ausgewiesen und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir lediglich die von der Österreichischen Post AG verrechneten Gebühren; und zwar pro Lieferung innerhalb Österreichs pauschal 3,90 Euro, nach Deutschland pauschal 9,90 Euro, in die restliche EU 12, 90 Euro und in die Schweiz 14,92 Euro für ein Paket. Restliche Länder auf Anfrage. Die Versandkosten werden Ihnen unter Versandkosten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals aufgelistet.

Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben anfallen, so gehen auch diese zu Lasten des Bestellers/Kundes (Infos erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Zollamt).

dagmars-bodyshop behält sich Preisänderungen vor.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt mit der Österreichischen Post AG,
6.2 Die ab Lager verfügbaren Waren werden so rasch als möglich versendet. Die Lieferzeit beträgt im Inland grundsätzlich bis zu 3 Tage, im Ausland grundsätzlich bis zu 5 Tage nach Zahlungseingang. Wenn der Kunde es wünscht, so ist auch eine Expresslieferung möglich, wobei der Kunde die Mehrkosten zu tragen hat.

6.3 Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden genannte Lieferadresse und auf Gefahr und Kosten des Kunden. Der Kunde hat erst nach vollständiger Bezahlung des Preises und etwaiger Versandkosten Anspruch auf Leistung. Bei Selbstabholung ist der Kunde zur Abholung der Ware innerhalb von 7 Werktagen verpflichtet. Wenn die Ware innerhalb dieses Zeitraumes nicht abgeholt wird, verfällt der Anspruch auf die Ware. Die Gefahr geht mit Übergabe des Paketes an die Österreichische Post AG auf den Kunden über. Dies gilt auch, wenn dagmars-bodyshop die Versandkosten übernimmt. Sollte eine Verpackung beim Empfang der Ware beschädigt sein oder sonstige Transportschäden beanstandet werden, so hat der Kunde dies unmittelbar und unverzüglich gegenüber der Österr. Post AG geltend zu machen.

Sollte eine Zustellung nicht an die vom Kunden angegeben Adresse möglich sein, der Besteller nicht an der angegebenen Lieferadresse angetroffen werden oder die gelieferte Ware nicht in den Briefkasten odgl passen und/oder sendet die Österreichische Post AG das Paket an dagmars-bodyshop zurück, so hat der Kunde alle Kosten der Rücksendung des erfolglosen Versands oder einer neuerlichen Zustellung zu übernehmen.

Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich ungefähre Angaben sind. Sie stellen keine verbindlichen Versand- oder Liefertermine dar.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (VISA, Mastercard, Diners Club, American Express), Vorkasse per Überweisung, Paypal, Sofortüberweisung oder in Bar bei Abholung.

7.2. Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Express“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full  oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full . Wählt der Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs „PayPal Express“ als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. Für diesen Fall erklärt dagmars-bodyshop schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

7.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse per Überweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
7.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8. Haftung/Gewährleistung

Bei Produktabbildungen auf www.dagmars-bodyshop.com handelt es sich um Beispielfotos und dienen lediglich der Veranschaulichung. Sie müssen nicht immer mit dem Design der gelieferten Produkte übereinstimmen. Nach Sortimentserneuerungen der Hersteller sind etwaige Veränderungen im Design und in der Ausstattung der Produkte möglich. Ist das Produkt gemäß seiner Beschreibung verwendbar und sind die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften nicht beeinträchtigt, so sind Veränderungen für den Kunden zumutbar und Gewährleistungsrechte ausgeschlossen. Im Falle von Mängel gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und den Beipacktexten sind zu beachten. Für eine abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

Äußerst wenige Menschen reagieren allergisch auf Inhaltsstoffe in den Produkten. Wir weisen darauf hin, dass Sie nach dem Auftragen der Produkte auf Ihre Haut, Ihre Haut kontrollieren müssen. Falls Unbehagen am Körper/Haut jeglicher Art von Hautjucken oder Ausschlag auftreten sollten, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Dagmars-bodyshop lehnt jede Verantwortung für Schäden, Verletzungen oder Kosten ab, die durch das Auftragen der Produkte entstehen.

Der Kunde ist verpflichtet bei Übernahme der Ware, das Produkt sofort auf etwaige Mängel zu untersuchen und bei Feststellung eines Mangels dagmars-bodyshop sofort darüber zu informieren. Wenn der Kunde dies unterlässt, so gilt das Produkt als genehmigt und ihm steht kein Schadenersatzanspruch zu. Bei Schäden, die der Kunde oder ein Dritter durch unsachgemäßen oder vertragswidrigen Gebrauch (zB Hinweise des Herstellers) verursacht, erlischt der Gewährleistungsanspruch.

Ist der Mangel begründet, so steht dem Kunden eine Ersatzlieferung oder wahlweise eine Gutschrift des Betrages zu. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in der Sphäre von dagmars-bodyshop verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

Sollte eine Verpackung beim Empfang der Ware beschädigt sein oder sonstige Transportschäden beanstandet werden, so hat der Kunde dies unmittelbar und unverzüglich gegenüber der Österr. Post AG geltend zu machen. Kommt der Kunde dem nicht nach, so hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

Sollte die Lieferung zB durch höhere Gewalt oder durch nicht von dagmars-bodyshop zu vertretende Ereignisse, sowie durch ein vom Vorlieferanten oder der österreichischen PostAG einzustehendes Verschulden verspätet oder verhindert werden, so kann kein Schadenersatzanspruch gegen dagmars-bodyshop geltend gemacht werden.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware das Eigentum von dagmars-bodyshop.

10. Haftungsausschluss für fremde Links

dagmars-bodyshop verweist auf ihrer Homepage mit Links zu anderen Seiten im Internet und erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. dagmars-bodyshop distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten Dritter und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

11. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Dagmars-bodyshop
zH Andreas Neubauer
Wr. Neustädterstraße 5
A-7202 Bad Sauerbrunn
Mail: info@dagmars-bodyshop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf der webseite angelegte Muster- Widerrufsformular verwenden, dies ist  jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +43 680 2215733 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

12. Datenschutz

dagmars-bodyshop nutzt die von Ihnen übermittelten Informationen ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und Zahlung, sowie zur Lieferung von Waren. Alle übermittelten Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung und Verarbeitung der persönlichen Daten ausdrücklich einverstanden. Der Kunde hat das Recht jederzeit kostenlos Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten zu verlangen. Bitte wenden Sie sich an die im Pkt. 1 gelisteten Kontaktdaten.

13. Vertragstext und Vertragssprache

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Vertragssprache ist Deutsch.

14. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Beanstandungen können unter an die im Pkt. 1 aufgelisteten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische inländische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, so ist das am Sitz von dagmars-bodyshop sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGBs gültig. Etwaige mündliche Änderungen der AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

15. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
dagmars-bodyshop ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet und auch nicht bereit.

dagmars-bodyshop behält sich das Recht vor, diese AGBs jederzeit zu ändern. Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.